© Juba - Fotolia.com - http://de.fotolia.com/id/7963915

News

03.08.2017 Die Jugendleitung hat das Wort

Unsere Juniorenmannschaften haben die Saison hinter sich. Für die Spieler gibt es meist eine kleine Pause bevor die Vorbereitung auf die neue Spielzeit beginnt. Für Trainer und Jugendleitung kehrt erst nach dem berühmten 30.06. und 05.07. etwas Ruhe ein. Das erste Datum bedeutet Ende der Jugend-Wechselperiode, das zweite Datum ist Meldeschluss für die kommende Spielzeit 17/18. Wie in den vergangenen Jahren zählen wir Jugendliche, die den Verein verlassen, dem stehen erfreulicherweise einige Neuzugänge entgegen. So können wir in allen Altersklassen mindestens zwei, teilweise sogar drei Teams in den Wettbewerb schicken. Ausnahme bildet hier die A-Jugend. In der nächsten Saison melden wir in dieser Altersklasse nur eine Mannschaft.

Ein Blick zurück in die vergangene Saison:
Zuletzt hatten unsere G-Junioren so viel Zulauf, dass die Trainer/innen drei Mannschaften zu den Fair-Play Spieltagen melden konnten.
Der Jahrgang 2010 von Nicole Kohlhepp und Dirk Königstein wird in die F-Jugend aufsteigen und dort mit 2 Teams antreten.
Kristina Dehbashi und Kai Klement verbleiben mit dem Jahrgang 2011 und Jünger bei den Bambinis.
Unsere F-Junioren haben sich mit zwei Teams wacker geschlagen. Ralf Grohmann, Marc Klement und Jonas Schröder steigen auf zur neuen EIII, Stefan Kaiser, Jörg Lesny und Holger Roth vertreten uns als FI Mannschaft.
Bei den E-Junioren wird in verschiedenen Ligen um Punkte und Tabellenplatz gespielt und auch der Kampf um den Kreispokal beginnt.
Ralf Rudolf, Thorsten Schmitt und Andreas Schmitt spielten mit dem Jahrgang 2007 in der Kreisklasse 2 und belegten dort einen ausgezeichneten 4. Platz.
In der Kreisklasse 4 spielte ein gemischtes Team 2006/2007, welches im Wechsel von den EI und EII Trainern betreut wurde. Platz 7 ist ein ordentliches Ergebnis.
Unsere EI belegte hinter dem JfV Dietkirchen/Offheim und der JSG Hünfelden einen tollen 3. Platz in der Kreisliga. Außerdem unterlag das Team von Benjamin Kremer, Thorsten Oster und Florian Ratschker dem JfV D/O nur knapp im Pokalfinale.
Der Jahrgang 2006 steigt auf zu unserer neuen EI, Benjamin und Thorsten wechseln in die D-Jugend.
Florian übernimmt mit Aljoscha Faehtz eine E-Junioren Mannschaft.
Bei den D-Junioren gab es 17/18 einige Überraschungen.
Zunächst den allergrößten Respekt an unser Team III - Jahrgang 2005, welches ohne einige Spieler die an die DI abgegeben wurden, einen ausgezeichneten zweiten Platz in der Kreisklasse 1 belegen konnte. Nur eine Niederlage in der kompletten Saison ist besonders bemerkenswert. Das Team wurde von Marcel Roggenkamp, Udo Lüngen und Ralf Selle betreut, die mit einem großen Teil der Mannschaft im nächsten Jahr in die D-Junioren Gruppenliga aufsteigen werden.
Wacker geschlagen hat sich unsere zweite Mannschaft mit Platz drei in der Kreisklasse 2. Thomas Stath, Harald Luyckx und Roger Barthelmes zeigten, dass man auch mit einer „zusammengewürfelten“ Mannschaft Erfolg und Spaß haben kann.
Den größten Saisonerfolg für die JSG Brechen-Weyer hat unsere DI Mannschaft eingefahren. Das Team von Ralf Selle und Roger Barthelmes gewann die Kreisligameisterschaft und schaffte den Aufstieg in die Gruppenliga Wiesbaden. Herzlichen Glückwunsch an Trainer und Mannschaft!
Roger übernimmt nächstes Jahr die DIII, Thomas, Harald und Ralf steigen in die C Jugend auf.
Bei den C-Junioren hatten unsere Trainer Pascal Litzinger und Sebastian Schmid keine leichte Aufgabe. Der Umstieg vom 9er auf das 11er Feld ist nicht einfach. In der Kreisklasse zwei belegte man den 8. Platz. Pascal und Sebastian machen weiter und sind nächstes Jahr für die CI zuständig.
Unsere CI spielte in der Kreisliga ganz vorne mit. Erst am letzten Spieltag wurden die Plätze 2-4 ausgespielt Das Team von Udo Gerlach und Alexander Schmidt musste mit Platz 4 zufrieden sein. Udo übernimmt in der nächsten Saison die BII, Alexander macht nicht weiter.
Unseren einzigen Kreisklassenmeister stellen wir in der B-Jugend. Das Team von Stefan Baursch und Oliver Schumacher konnte einigen 1. Mannschaften die Rücklichter zeigen.
Stefan und Oliver gehen nächstes Jahr als BI Trainer in den Wettbewerb.
Lange sah es so aus, als könnten wir in der B-Jugend um den Titel in der Kreisliga mitspielen. Letztendlich musste sich das Team von Michael Schmidt und Andreas Hübner geschlagen geben. Platz 3 ist ein ausgezeichnetes Ergebnis, mit dem man durchaus zufrieden sein kann.
Michael und Andreas trainieren in der nächsten Saison unsere A-Junioren.
Dort bleiben uns hoffentlich auch unsere Betreuer Jörg Frank und Mario Schneider erhalten. Sie haben unsere B-Trainer in dieser Saison enorm entlastet.
Unsere Kooperation in der Altersklasse der A-Junioren mit der JSG Hünfelden ist leider im Saisonverlauf gescheitert, so dass wir am Spielbetrieb der Gruppenligamannschaft nicht mehr beteiligt waren. Somit kann ich für die A-Junioren lediglich über Platz 8 in der Kreisliga berichten. Hartmut Bender, Marcus Kasteleiner und Mario Ratschker beenden ihre Jugendarbeit im Verein, bleiben uns aber in anderen Funktionen erhalten. Vielen Dank für viele Jahre ehrenamtliches Engagement für den Kinder- und Jugendfußball.

Zum Abschluss möchte sich die Jugendleitung bei allen Trainern, Betreuern und Spielern für die vergangene Saison bedanken.
Auf ein Neues in der Saison 2017/2018!


Mit sportlichen Grüßen
Ralf Selle und Pascal Litzinger
Jugendleitung FCA Niederbrechen

zurück

 

Startseite | Suche | Sitemap | Kontakt | Impressum