Tolles Turnierwochenende der „Kleinsten“

von Dirk Königstein (Text und Bilder)

Am Samstag, den 09.03. und Sonntag, den 10.03.2019 fand das jährliche große Hallenturnier der JSG Brechen/Weyer statt. Die Vorbereitungen wurden schon langfristig in die Wege geleitet. Die Organisation übernahmen, wie jedes Jahr, die Trainer der G- und F-Junioren-Mannschaften. Aber ohne den Hauptorganisator Benjamin Kremer, würde das ganze Turnier nicht so hervorragend gelingen. Danke Benjamin!


Am Samstagmorgen startete die erste Gruppe bereits um 9 Uhr mit ihren Spielen. Hier war der ältere Jahrgang (2010) der F-Junioren am Start. In einer Gruppe spielten jeweils fünf Mannschaften im Modus „Jeder-gegen-Jeden“. Direkt im Anschluss startete eine zweite Gruppe von F-Junioren des älteren Jahrgangs. In jeder Gruppe spielte eine Mannschaft der JSG Brechen/Weyer.


Am Nachmittag spielten dann zwei Gruppen des jüngeren Jahrgangs (2011) der F-Junioren. Hier nahm eine Mannschaft der JSG Brechen/Weyer teil. Der erste Turniertag endete dann am Abend.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen der G-Junioren. Hier zeigten die kleinsten Kicker, dass auch sie schon Fußball spielen können. Am Turnier nahmen 15 Mannschaften des älteren Jahrgangs (2012) und 5 Mannschaften des jüngeren Jahrgangs (2013) teil. Auch hier spielte je eine Mannschaft der JSG Brechen/Weyer mit.


Jedes Kind erhielt zum Andenken bei der Siegerehrung einen kleinen Pokal. Für die Kinder war es ein tolles Turnierwochenende mit sehr guten fußballerischen Leisungen. Für uns Trainer war es schon anstrengend, das Turnier zu organisieren, aber wenn man sieht, mit welcher Freude die Kinder Fußball spielen, sind die Anstrengungen schnell vergessen.


Auch ein großer Dank gilt allen Eltern, die mit Kuchen, Muffins und Laugengebäck , sowie Hilfe bei Thekendienst und Auf-und Abbau uns Trainer zur Seite standen.

facebook

FC Alemannia Niederbrechen 1911 e.V.
Postfach 11 21 | 65607 Brechen

Sportplatz | Am Mittelweg 2
65611 Brechen | 06438 3855